Weitere Informationen

Fachgebiet 1 - Frage 21

Also aus der Familie der Boviden.

 

Beim Muffelwild, dem Muffelschaf, kommt dieses allerdings nicht so häufig vor.

 

Auch gibt es in Ausnahmefällen gehörnte Ricken beim Rehwild.

 

Früher als der Rehbock nur bis zum 15.10. eine Jagdzeit hatte, aber trotzdem fälschlicherweise bei der einen oder anderen Gesellschaftsjagd mit auf der Strecke lag, sagte man dazu auch „Gehörnte Ricke“.

 

Der Begriff Gesellschaftsjagd ist im Übrigen eine juristische Definition und in Niedersachsen gegeben ab 4 Person. Der Begriff sagt erstmal nicht weiter aus, ob es sich um eine Drückjagd (Rotwild), Treibjagd (Niederwild, Schwarzwild), Bodenjagd (Fuchs) oder Entenstrich handelt.

 

Bei den Rentieren einem Cervide aus der Familie der Trughirsche tragen allerdings auch alle weiblichen Stücke ein Geweih.

 

In der Natur gibt es keine Regeln ohne Ausnahmen, ganz im Gegenteil die Ausnahme ist die Regel.

 

In unserer Tragzeitformel für alle Schalenwildarten (außer Schwarzwild) ist das Rentier die 0,5.

 

Wir haben 10 Schalenwildarten, mit dem Rentier sind es 10,5.

 

Die Tragzeitformel lautet:

 

10,5 Schalenwildarten – Etage = Tragzeit