Weitere Informationen

Fachgebiet 1 - Frage 16

Bei der Fährte des Schwarzwildes ist die 2. und 5. Zehe als Geäfter abgebildet und ragt kommaförmig seitlich über der 3. Und 4. Zehe, den Schalen, hinaus.

 

Bei allen anderen Schalenwildarten ist das nicht der Fall.

 

Lediglich in der Fährte eines flüchtenden Stückes ist das Geäfter punktförmig hinter dem Schalenabdruck zu sehen.